Previous Ms-174,14r[1] Next

     
     Nicht darauf richten wir unser Augenmerk, daß einer nicht wissen kann, was ein anderer erlebt, daß ein Erlebnis in irgend einem Sinne das Geheimnis dessen ist, der es hat, sondern auf die Regeln der Evidenz überhaupt, die sich auf Erlebnisse beziehen.