Previous Ms-175,37r[1]et37v[1] Next

     
     ‘Wissen’ & ‘Sicherheit’ gehören zu verschiedenen Kategorien. Es sind nicht zwei ‘Seelenzustände’ wie etwa ‘Vermuten’ & ‘Sichersein’. (Hier nehme ich an, daß es für mich sinnvoll sei zu sagen “Ich weiß, was das Wort ‘Zweifel’ (z.B.) bedeutet & daß dieser Satz dem Wort “Zweifel” eine logische Rolle anweist.) Was uns nun interessiert ist nicht das Sichersein sondern das Wissen. D.h., uns interessiert, daß es über gewisse Erfahrungssätze keinen
Zweifel geben kann, wenn ein Urteilen überhaupt möglich sein soll. Oder auch: Ich bin geneigt zu glauben, daß nicht alles, was die Form eines Erfahrungssatzes hat, ein Erfahrungssatz ist.