Online Casino Geld zurück Spiel Verluste zurückfordern
Online Casino Geld zurück
Jetzt Verluste zurückfordern!

Online Casino Geld zurück Glücksspiel Verluste zurückfordern

Online Casinos, Sportwetten, Lotterien und weitere Online Glücksspiele sind immer noch betroffen und Sie können Ihr Geld zurück bekommen. Einfach und ohne Kostenrisiko für Sie können Verluste aus Online Glücksspielen bis zu 10 Jahre jetzt rückwirkend zurückgefordert werden. Dieses gilt ebenfalls für Verluste im Onlinecasino, die noch nach dem 01.07.2021 entstanden sind. Die deutschen Gerichte geben Spielern Recht, denn Glücksspiele im Internet sind oftmals nicht zulässig betrieben. Wir prüfen vorab alles kostenlos und unverbindlich für Sie. Holen Sie sich jetzt ihr Glücksspiel und Casino Geld zurück! Ihr gutes Recht und gutes ihr Geld! 

Empfehlen Sie uns gerne in den Sozialen Netzwerken weiter:


  • online casino geld zurück
  • Glücksspiel Verluste zurückfordern



Online Casino Geld zurück Erfahrungen

Die meisten Online Casino Anbieter haben das Verbot ignoriert, darunter viele große  Anbieter wie Drückglück, Tipico,Poker Online, Bwin, Wunderino, Hyperino, Platincasino, Mr. Green, Wildz, Sunmaker, Pokerstars, Jackpot Casino u.v.m. . Sehr viele Nutzer haben im Online Casino Geld verloren bei Spielen wie Sportwetten, Poker, Slots, Blackjack, Roulette, Lotterie usw., häufig sehr hohe Euro Beträge. Kontinuierlich entscheiden sich immer mehr Online Spieler daher für den Klageweg und bekommen vom Online Casino Geld zurück, es lohnt sich also. Oftmals kommt es hierbei auch gar nicht zu einer Gerichtsverhandlung, weil sich viele Online Casino Anbieter mit den Nutzern vergleichen und viel Geld zurückerhalten. Mit uns haben Sie noch ein Ass im Ärmel holen Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!


Kostenlos checken




Glücksspiel Verluste zurückfordern

Die Rückforderungen sind auch weiterhin mit neuem Glücksspielstaatsvertrag möglich, Glücksspiel Verluste können noch immer zurückgefordert werden. Ihre Rückforderungsansprüche bestehen auch wie bisher mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag. Denn dieser zählt nicht rückwirkend, sondern erst für die Zeit ab Inkrafttreten des Vertrages ab dem 01.07.2021. Geschädigte Spieler/innen können jetzt noch verlorene Einsätze aus Spielen beim Online Glückspiel aus der Zeit vor dem 01.07.2021 geltend machen. An der aktuellen Rechtslage hat sich für Betroffene auch im Jahr 2022 nichts geändert. Es gilt daher : vor diesem Zeitpunkt in Deutschland nach wie vor ein umfassendes Verbot für Online-Casinos und auch ein Mitwirkungsverbot für Banken und diverse Zahlungsdienstleister wie z.B. Paypal, Klarna etc., entscheidend hierbe ist, ob das Online Casino oder Glücksspiel Anbieter zum Zeitpunkt der Überweisung über eine in Deutschland gültige Glücksspiel Lizenz verfügte um sein jeweiliges Glücksspiel Online Portal zu betreiben.


Kostenlos checken



  • Glücksspiel Geld zurückfordern (2)
  • erstattung erhalten casino sportwetten lotterie




Casino Online Geld zurückfordern


Jetzt können Sie ihr Geld von Online Casino zurückfordern, machen Sie Ihre Casino Verluste geltend und erhalten Sie die höchstmögliche Rückerstattung für die erspielten Online Verluste bei zahlreichen Anbietern. 


ONLINE CASINO




Sportwetten Geld zurück

Erhalten Sie von Ihren Online Sportwetten Geld zurück durch unsere Experten und ganz bequem für Sie wir kümmern uns für Sie um Ihre Sportwetten Verluste. Kontaktieren Sie und jetzt ganz unverbindlich, wir beraten Sie gerne.


SPORTWETTEN

Lotterie und Glücksspiel Geld zurück

Online Glücksspiel Geld zurückfordern von Online Poker, Slots, Black Jack, Roulette, Lotto und weitere Glückspiele bei denen Sie Online Verluste hatten können jetzt durch uns geprüft werden um Ihr Geld zurück zu bekommen.


LOTTERIE UND GLÜCKSSPIEL

 


Zögern Sie nicht und erhalten Sie ihr Online Casino Geld zurück

Erhalten Sie jetzt ihr verspieltes Geld von Online Casinos und Glücksspiel Anbietern zurück! Das sind die Glücksspiel Verlust Ansprüche die Sie geltend machen können:
Durch die Verabschiedung des neuen Glücksspielstaatsvertrags 2021 kommt es immer häufiger zu Rückerstattungsforderungen von Nutzern gegenüber  der Online Casinos. Durch das zunehmende öffentliche Interesse an dem Thema Online Glücksspiel steigt allerdings auch die Unsicherheit der betroffenen Spieler. Viele Nutzer fragen sich, unter welchen Voraussetzungen sie ihr verspieltes Geld von den Online Casinos zurückfordern können und welche Ansprüche sie gegen die jeweiligen Glücksspielanbieter haben. Wir geben Ihnen einen aktuellen Überblick über die rechtliche Lage und Ihre Möglichkeiten:

Online Casino Geld zurück

Wie kann ich das durch Glücksspiel entstandenen Verlust mein verlorenes Online Casino Geld zurückfordern?
Weil viele Online Casinos in Deutschland jahrelang illegal waren, haben die deutschen Spieler das Recht, sich jetzt ihr verlorenes Online Casino Geld zurückerstatten zu lassen. Denn Glücksspiel-Lizenzen aus Ländern wie z.B. Gibraltar oder Malta haben hierzulande keine Gültigkeit, auch wenn diese Online-Glücksspielanbieter es anders behaupten. Daher gab es keine Rechtsgrundlage für das Einzahlen und den Verlust von realen Geld in Online Casinos, Sportwetten, Glücksspiel-Anbietern oder bei Online-Lotterien. Diverse deutsche Gerichte haben dies bereits durch rechtskräftige Urteile bestätigt. Wer in den vergangenen Jahren Geld beim Online-Glücksspiel von Anbietern wie z.B. : Platin Casino, Pokerstars, 888 Casino, Bwin, Mr. Green, Wunderino, Hyperino, Drückglück oder Tipico verloren hat, kann sich das verlorene Geld in den meisten Fällen daher erstatten lassen. Dies gilt sogar für  verspieltes Geld, das in einem Online Casino mit gültiger Lizenz in Schleswig-Holstein verloren wurde. Die einzige Voraussetzung hierbei ist, dass sich der eigene Wohnsitz nicht in Schleswig Holstein befand, als der jeweilige Spieleinsatz online verspielt wurde und Sie dadurch Ihr Geld verloren haben. Durch uns 

Welche Arten von Online Glücksspiel waren bzw. sind noch immer nicht legal?
Grundsätzlich war in Deutschland bis zuletzt jedes Online Casino und jeder Online Zweitlottoanbieter verboten und ohne Genehmigung. Hier gab es nur ein paar wenige Ausnahmen für Online Glücksspiel Anbieter, die ihre Glücksspiel-Dienste ausschließlich für Bewohner aus Schleswig Holstein anbieten konnten. Faktisch sind immer noch sämtliche Online Glücksspielanbieter illegal, die nicht in Deutschland lizensiert sind bzw. die neuen strengen Gesetzesbedingungen des am 01.07.2021 in Kraft getretenen Glücksspielstaatsvertrages nicht erfüllen können. Heute noch sind Online Tischspiele wie Black Jack oder Roulette in Deutschland weiterhin verboten. Ebenfalls Online Poker Spiele und Online Automatenspiele (Slots) waren bis zuletzt illegal. Dies gilt auch für Online Zweitlotterien, Lotto-Anbieter, die keine offiziellen genehmigten Lotterien sind (zum Beispiel wie Lottoland und Lottohelden).
Lediglich Sportwetten waren in Deutschland eine Grauzone. Hier war es somit zunächst nicht klar, ob Verluste aus Online-Sportwetten ebenfalls an die Spieler zurückerstattet werden müssen. Inzwischen urteilten die ersten deutschen Gerichte auch im Fall der Sportwetten zugunsten der klagenden Online-Nutzer. Hierzu sprachen z.B. im Juli 2021 die Richter am Landgericht Nürnberg-Fürth einem Betroffenen die Rückforderung seiner Sportwetten Verluste zu und der Sportwetten Anbieter musste diese zurückerstatten.

Wie viel Geld kann ich vom Online Casino zurück erhalten?
Die Summe die erstattet werden kann hängt komplett davon ab, wie viel Geld Sie beim illegalen Glücksspiel genau eingezahlt haben. Es spielt hierbei keine Rolle, ob Sie 1.000 Euro oder 1.000.000 Euro online verspielt haben. Prinzipiell haben Sie die Möglichkeit, sich die eingezahlte Spiel- Summe komplett erstatten zu lassen, wenn Sie diese beim Online Glücksspiel Anbieter verloren haben. Nur eventuelle Bonuszahlungen, die Sie von dem jeweiligen Online Casino oder Glücksspiel Anbieter erhalten haben, können Sie nicht zurück erhalten. Des weiteren müssen Ihnen die jeweiligen Online Glücksspielanbieter eine genaue Auskunft darüber erteilen, wie viel Geld Sie dort eingezahlt und verloren haben. Faktisch berechnet sich die für Sie fällige Rückerstattung aus den Einzahlungen, die Sie vorgenommen haben abzüglich der Gewinn-Auszahlungen, die sie von dem jeweiligen Anbietern bekommen haben. Es lohnt sich daher in jedem Fall ihre Spielverluste durch uns prüfen zu lassen und Ihr Geld zurückzufordern. 

Erhalten Sie hier eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung unserer Experten. Wir kämpfen für Ihr gutes Recht und ihr gutes Geld!