Previous Ms-136,1a[2] Next

   
18.12.47
     Man muß daran denken, daß es einen Zustand der Sprache geben kann (& wohl gegeben hat) in welchem der allgemeine Begriff der Sinnesempfindung nicht existierte || existiert || sie den allgemeinen Begriff der Sinnesempfindung nicht hat, in welchem man aber wohl || doch Wörter entsprechend unseren “sehen”, “hören”, “schmecken” hat. || aber doch Wörter entsprechend unseren “sehen”, “hören”, “schmecken”.