Previous Ts-220,54[2] Next

   
69.
         Das Gemeinsame sehen: Nimm an, – ich zeige jemandem verschiedene bunte Bilder, und sage: “Die Farbe, die Du in allem siehst, heisst ‘Ocker’.” – Das ist eine Erklärung, die verstanden wird, indem der Andere aufsucht und sieht, was jenen Bildern gemeinsam ist. Er kann dann auf das Gemeinsame blicken, darauf zeigen.
         Vergleiche damit: Ich zeige ihm Vierecke verschiedener Form, alle in der gleichen Farbe gemalt und sage: “Was diese miteinander gemein haben, heisst ‘Ocker’”.
         Und vergleiche damit: – Ich zeige ihm Muster verschiedener Schattierungen von Blau und sage: “Die Farbe, die allem gemeinsam ist, nenne ich ‘Blau’”.
55.