Previous Ms-133,56r[3]et56v[1] Next

   
     Also entspricht diesem Aufzucken || dem jetzt weiß ich's kein besonderes Erlebnis? Nein. – Denk Dir den, der immer sagt || auffährt “Jetzt hab ich's!”, wenn er nichts hatte, – was sollen wir von ihm sagen? Welches Erlebnis hatte er? Nicht der besondere ‘Erlebnisinhalt’ beim Aufzucken gibt ihm sein besonderes Interesse, & wenn Einer sagt, er habe in diesem Augenblick alles verstanden, so ist
das nicht die Beschreibung des || eines Erlebnisinhaltes. – Aber warum nicht? – Ich will unterscheiden zwischen einer Aussage, wie: “Ich habe die Formel in diesem Augenblick vor mir gesehen” & einer Aussage, wie “Ich habe in diesem Augenblick die ganze Methode erfaßt”. Aber nicht, als wollte ich sagen: || “weil man eine Methode nicht in einem Augenblick erfassen kann”. Freilich kann man's, || Man kann es wohl, es geschieht oft || sehr oft. – Ich will sagen: “‘Jetzt versteh ich's’ ist ein Signal nicht eine Beschreibung”. Und was ist damit getan, daß ich dies sage? Nun, die || unsre Aufmerksamkeit wird damit auf den Ursprung so eines Signals gerichtet; die Frage “Wie lernt Einer || einer die Worte ‘Jetzt versteh ich's’? & wie z.B. die der Beschreibung einer Vorstellung?” tritt in den Vordergrund. || tritt hervor. Denn das Wort “Signal” weißt auf einen Vorgang hin, der signalisiert wird.