Previous Ts-228,13[4] Next

  
61
 
50.
214
     “Eine Erwartung ist so gemacht, daß, was immer kommt, mit ihr übereinstimmen muß oder nicht.”
– 14 –